31.07.2010 04:02 Uhr

flickrfavsaver.sh - Ein Bashskript um Flickr!-Favoriten herunterzuladen

Ich hab Ferien. Und was mach ich so in meinen Ferien?? Na klar, ein Bash-Skript schreiben :–) Die Idee für dieses Skript hatte ich schon eine ganze Weile, aber studienbedingt hatte ich bis jetzt keine Zeit gehabt sie umzusetzen.

flickrfavsaver.sh

flickrfavsaver.sh ist ein Bashscript, welches den RSS Feed von Favoriten eines Flickr!-Benutzers auswertet. Den Link auf diesen Feed sieht man auf der Flickr!-Favoriten Seite eines jeden Benutzers. Bei mir ist das z.B. unter http://www.flickr.com/photos/knusper/favorites/. Ziel ist es, diesen Feed dazu zu nutzen, die aktuellen favorisierten Photos auf die Festplatte in einen Ordner zu befördern, der dann von einem Dia-Show Bildschirmschoner verwendet werden kann. Ergebnis ist ein Bildschirmschoner mit den aktuellsten Flickr!-Favoriten.

Das Skript ruft man am besten als Cronjob auf, so dass automatisch neue Favoriten nachgeladen werden.

Einige Flickr!-Benutzer geben ihre Bilder nicht in voller Auflösung zum Download frei. Da die stark reduzierte Auflösung dieser Bilder während der Bildschirmschoner-Dia-Show negativ auffallen würden, löscht das Skript automatisch derartige “Thumbnails”.

Um den Ordner mit den Bildern nicht unendlich groß werden zu lassen, werden Favoriten die älter als 60 Tage sind gelöscht. Aber keine Angst, sollte jemand nicht so viele Bilder wie ich als Favorit markieren: Das Skript sorgt dafür das immer mehr als 20 Bilder im Ordner übrig bleiben.

Einzelheiten zur Benutzung entnehme man dem Skript selbst. Jeder Linux-Freak sollte eigentlich zurecht kommen. Bei Fragen einfach eine Email oder die Kommentarfunktion benutzen.